Di, 16. Oktober 2018

Rettung aus Fluten

03.05.2011 09:10

23-Jähriger stürzt in Salzach - Notruf im Wasser getätigt

Im Salzburger Pongau hat am Montagabend die Wasserrettung einen 23-jährigen Serben vor dem Ertrinken gerettet. Der Mann hatte kurz vor 19 Uhr selbst das Rote Kreuz angerufen und mitgeteilt, dass er zwischen Radstadt und Bischofshofen in die Salzach gestürzt sei und allein nicht mehr aus dem Wasser komme.

Die Wasserrettung suchte sofort den in Frage kommenden Gewässerabschnitt ab und konnte bereits zehn Minuten nach der Alarmierung den 23-Jährigen lebend bergen, so die Polizei.

Der Mann war stark unterkühlt. Helfer der Roten Kreuzes versorgten ihn in ihrem Fahrzeug, nach der Erstbehandlung durch den Arzt wurde er ins Krankenhaus Schwarzach gebracht. Warum der Serbe ins Wasser gefallen war, war nicht bekannt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.