04.01.2022 08:00 |

Aus einem Auto

Jugendliche schießen mit Schreckschusspistolen

Die Polizei hielt am 3. Jänner in der Stadt Salzburg ein Auto mit drei Jugendlichen an. Kurz zuvor haben sie nämlich bei der Flughafenunterführung mit Schreckschusspistolen aus dem Fahrzeug geschossen. 

Die Beamten stellten bei den Durchsuchung des Pkws drei Schreckschusspistolen und 500 Schuss Munition sicher. Die drei Jugendlichen, die zwischen 16 und 17 Jahren alt sind, wohnen alle in der Stadt Salzburg und werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Auch ein vorläufiges Waffenverbot wurde ausgesprochen. Woher sie die Pistolen hatten, ist noch unklar.

Mann bedroht Angestellte im Supermarkt

Im Flachgau wurden am 3. Jänner der Filialleiter und eine Angestellte eines Supermarktes von einem 34-jährigen Mann mit den Worten „wenn ihr nach draußen geht, dann schlitze ich euch auf“ bedroht. Kurz darauf konnte der Oberösterreicher in seiner Wohnung festgenommen werden. In seinem Heim stellten die Beamten Cannabiskraut und ein Luftdruckgewehr sicher. Anschließend wurde der Mann in die Justizanstalt Puch/Urstein überstellt. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)