30.12.2021 09:09 |

Vor Australian Open

Nummer elf der Welt positiv auf Corona getestet

Rund zwei Wochen vor Beginn der Australian Open gibt es im Tennis einen weiteren prominenten Corona-Fall. Die Weltranglisten-Elfte Anastasia Pawljutschenkowa teilte am Donnerstag mit, dass sie nach ihrer Ankunft in Australien positiv auf Covid-19 getestet worden sei.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die 30-jährige Russin ist nach eigenen Angaben vollständig geimpft und hat sich nun in Australien in Isolation begeben. Sie hatte sich zuvor in Dubai auf den Beginn der neuen Saison vorbereitet.

Vor wenige Tagen hatte ihr Landsmann Andrej Rublew bekannt gegeben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben. Der Weltranglisten-Fünfte war vor Weihnachten für ein Show-Turnier in Abu Dhabi. Über Infektionen hatten zuletzt auch Rafael Nadal, Denis Shapovalov, Emma Raducanu, Belinda Bencic und Ons Jabeur informiert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)