Mi, 20. Juni 2018

Sieg gegen die Flyers

21.04.2011 10:32

Die Sabres stellen im NHL-Viertelfinale auf 2:2

Thomas Vanek und die Buffalo Sabres haben im Conference-Viertelfinale der NHL den Ausgleich geschafft. Die Sabres feierten am Mittwoch gegen die Philadelphia Flyers, die ohne den verletzten Andreas Nödl angetreten waren, einen 1:0-Heimsieg und stellten in der "best of seven"-Serie auf 2:2. Das Duell wird am Freitag in Philadelphia fortgesetzt. Als erste Mannschaft haben die Detroit Red Wings den Aufstieg in die zweite Play-off-Runde geschafft.

In Buffalo waren Torhüter Ryan Miller, der alle 32 Torschüsse abwehrte, und Jason Pominville die Matchwinner. Der Stürmer erzielte in der 10. Minute den Siegestreffer.

Detroit gewann bei den Phoenix Coyotes mit 6:3 und entschied die Serie mit vier Siegen in vier Spielen für sich. Auch die Washington Capitals und die Pittsburgh Penguins stehen nach Auswärtssiegen vor dem Aufstieg. Pittsburgh siegte gegen Tampa Bay Lightning nach zwei Verlängerungen mit 3:2, Washington gewann bei den New York Rangers mit 4:3. Die Rangers waren mit einer 3:0-Führung ins Schlussdrittel gegangen. Washington und Pittsburgh führen in der Serie nun mit 3:1.

Ergebnisse - Conference-Viertelfinale:
Eastern Conference:
Buffalo Sabres - Philadelphia Flyers 1:0. Stand in der Serie: 2:2
Tampa Bay Lightning - Pittsburgh Penguins 2:3 n.V.. Stand: 1:3
New York Rangers - Washington Capitals 3:4. Stand: 1:3
Western Conference:
Phoenix Coyotes - Detroit Red Wings 3:6. Endstand: 0:4
Nashville Predators - Anaheim Ducks 3:6. Stand: 2:2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.