14.12.2021 12:00 |

In der Stadt Salzburg

Polizei erwischte Drogendealer auf frischer Tat

Passanten schlugen Alarm, die Polizei schritt ein und schnappte einen Drogendealer in Salzburg-Elisabethvorstadt auf frischer Tat. Der 22-Jährige wollte gerade einem Kunden Cannabis verkaufen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Salzburger zeigte sich nach seiner Verhaftung am 10. Dezember geständig. Er gab an, mehrfach und immer am selben Ort in der Elisabethvorstadt Cannabis an verschiedene Menschen verkauft zu haben. Knapp 1500 Euro habe er dabei verdient. Die Drogendeals wurden im Vorfeld via Messenger-App auf dem Smartphone besprochen.

Bei einer Hausdurchsuchung stellten die Beamten neben rund 30 Gramm Cannabiskraut auch auch Suchtmittelutensilien, mehrere Mobiltelefone sowie insgesamt 500 Euro Bargeld sicher. Der Beschuldigte befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)