12.12.2021 07:30 |

„Krone“-Hilfsaktion

Wenn es plötzlich allein nicht mehr schaffbar ist

Ein einfaches, aber zufriedenes Leben hat Michael geführt. Doch dann kam Corona, die Pandemie brachte ihn an den Rand der Verzweiflung. Bis er sich traute, um Hilfe zu fragen: Dank Ihrem Beitrag konnten wir helfen.

Artikel teilen
Drucken

Nach einem turbulenten Leben hatte Michael einst als Abwäscher in einer Konditorei sein Auskommen gefunden: Er war zufrieden. Bis die Pandemie kam und alles veränderte. „Zuerst war ich in Kurzarbeit“, erzählt uns Michael: „Das habe ich fast nicht ausgehalten.“ Einsamkeit, Angst, die unsichere Lage belasteten ihn sehr: „Mir ging es gar nicht gut. Die zweite Welle im Herbst hat mich dann meinen Job gekostet.“

Dass die Firma nicht mehr alle Mitarbeiter weiterbeschäftigen konnte, verstand er auch und akzeptierte eine einvernehmliche Kündigung. Doch jetzt begann eine harte Zeit. „Ich bin zwar sehr genügsam, aber von 904 Euro Arbeitslosengeld kann man nicht leben“, sagt er, „das geht sich in Wien mit den Mietpreisen einfach nicht aus, auch weil ich zusätzlich Kreditschulden aus der Vergangenheit hab.“ Er überlegte einen Umzug in eine andere Stadt, doch ohne Job fand er keine Wohnung. Also sparte er eisern, auch bei Strom und Gas, duschte mit kaltem Wasser, heizte kaum.

Zitat Icon

Ich bin dankbar für die Hilfe. Sonst hätten sie mir Strom und Gas abgedreht.

Herr Michael

Caritas-Sozialberatung leistete Hilfe aus dem Funken-Wärme-Topf
Dann kam die Jahresabrechnung mit einer Nachzahlung. Da konnte Michael nicht mehr. Er ging zur Caritas-Sozialberatung. Da half man ihm: „Ich bin dankbar. Sonst hätten sie mir Strom und Gas abgedreht.“ Im Sommer fand Michael wieder eine Arbeit, doch dort machte ihm starker Druck zu schaffen. Immer wieder besuchte er seine geliebte alte Arbeitsstelle in der Hoffnung, dass die Konditorei wieder Leute einstellt. Mit Erfolg: Mittlerweile hat er seinen alten Job zurück - und Michael kann endlich wieder zuversichtlich sein.

Damit Menschen wie er wieder ein Licht sehen, gibt es „Ein Funken Wärme“, die gemeinsame Hilfsaktion von „Krone“ und Caritas. Dafür bitten wir auch Sie um Ihren Beitrag - danke!

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol