22.12.2004 13:14 |

RTL/St. Moritz

Sensations-Sieg für Maze - Debakel für ÖSV

Sensationeller Ausgang des Damen-RTL in St. Moritz: mit der Slowenin Tina Maze gab es eine Siegerin mit der keiner gerechnet hatte. Für die Österreicherinnen gab es wie schon im Super G ein bitteres Ergebnis: Michi Dorfmeister belegte als unsere Beste Rang 7!
Nach dem ersten Durchgang hatte noch die Schwedin Anja Pärson geführt, gleich dahinter in Lauerstellung Tina Maze aus Slowenien und die Spanierin Rienda-Contreras. Für die Österreicherinnen hatte es da schon bitter ausgesehen: mit Niki Hosp auf Rang 6 und Renate Götschl auf Rang 7 schafften es nur zwei unserer Damen unter die Top 10.
 
Im zweiten Durchgang sollte es dann für unsere Mädels noch schlimmer kommen: Michaela Dorfmeister konnte sich zwar auf Rang 7 vor schieben, das war es aber auch schon: Götschl verbremste den zweiten Lauf total und wurde letztlich Zwölfte, Niki Hosp machte es ihrer Teamkollegin nach und kam letztlich nur auf Rang elf.
 
Vorne an der Spitze gab es dafür einen hochdramatischen Kampf um den Sieg. Tina Maze setzte sich zunächst mit rund 8 Zehntel Vorsprung auf Rienda-Contreras an die Spitze, ehe Halbzeitleaderin Pärson startete. Bei der ersten Zwischenzeit war die Schwedin noch knapp vorne, danach war für Pärson aber nichts mehr zu holen. Im Ziel hatte die Weltcup-Gesamtsiegerin der letzten Saison zwölf Hundertstel Rückstand auf Maze.
 
Endstand im Damen-RTL von St.Moritz
1. Tina Maze SLO 2:26,99
2. Anja Pärson SWE 2:27,11
3. Maria Jose Rienda Contreras ESP 2:27,73
4. Karen Putzer ITA 2:27,92
5. Tanja Poutiainen FIN 2:28,46
6. Julia Mancuso USA 2:28,52
7. Michaela Dorfmeister AUT 2:28,56
8. Anna Ottosson SWE 2:28,73
9. Karina Birkelund NOR 2:28,75
10. Genevieve Simard CAN 2:28,85
11. Nicole Hosp AUT 2:28,89
12. Renate Götschl AUT 2:29,09
13. Annemarie Gerg GER 2:29,34
14. Sonja Nef SUI 2:29,50
15. Sarah Schleper USA 2:29,57
16. Ingrid Jacquemod FRA 2:29,74
17. Michaela Kirchgasser AUT 2:29,82
18. Sophie Splawinski CAN 2:30,09
19. Eveline Rohregger AUT 2:30,40
20. Caroline Lalive USA 2:30,45
21. Ana Jelusic CRA 2:30,60
22. Nicole Gius ITA 2:30,79
23. Manuela Mölgg ITA 2:30,84
24. Alexandra Meissnitzer AUT 2:31,27
25. Kirsten L. Clark USA 2:31,56
26. Marlies Oester SUI 2:31,79
27. Martina Ertl GER 2:31,84
Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten