06.12.2021 17:30 |

19-Jähriger Pinzgauer

Mutter bringt Drogen-Ermittlung ins Rollen

Eine besorgte Mutter hat in Salzburg nun zehn Männer auffliegen lassen, die Drogen konsumiert und verkauft haben sollen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die besorgte Mutter eines 18-jährigen Pinzgauers wagte schon im April einen sehr herausfordernden Schritt: Sie ging zur Polizei und gab an, dass ihr Sohn sich stark verändert habe, seine Lehre nicht mehr schaffe und außerdem sehr lethargisch sei. Sie erzählte den Polizisten außerdem, dass sie vermutete, dass ihr Sohn Drogen konsumiere. 

Die Polizei nahm daraufhin die Ermittlungen auf - mit Erfolg. Ihr Sohn und außerdem noch sieben andere Österreicher, zwei Syrer und ein Ungar im Alter von 15 und 43 Jahren konsumierten und verkauften Drogen. 

Insgesamt forschte die Polizei 87 Suchtgiftabnehmer sowie Konsumenten aus. Bei mehreren durchgeführten Hausdurchsuchungen wurden Drogen im Wert von ca. 50.000 Euro sichergestellt.

Zehn Beschuldigten konnte der Verkauf von Suchtmitteln im Wert von ca. 120.000 Euro nachgewiesen werden. Einer der Beschuldigten, ein 43-jähirger Österreicher, wurde in die Justizanstalt gebracht, die anderen wurden auf freiem Fuß angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol