03.12.2021 04:00 |

Thema des Tages

Lobautunnel: Pro & Contra im Überblick Kopieren

Wie auch in der Politik, sind die Meinungen der Wiener zur Entscheidung von Infrastrukturministerin Leonore Gewessler (Grüne) geteilt, wie eine „Krone“-Umfrage ergab. Die Argumente für den Bau des Lobatunnels stützen sich auf die überlastete Tangente und eine folgliche Verkehrsberuhigung. Auch die Stadtstraße Aspern, an der die Stadt Wien weiterhin festhält, würde dann im „Nirwana“ enden. Als Gegenargumente werden unter anderem der Anstieg der Gesamtverkehrsbelastung genannt,  sowie der enorme Bodenverbrauch. Das und weitere interessante Geschichten, wie der Schul-Impfstart und Lockdown-Tipps fürs Wochenende lesen Sie heute in ihrer „Krone“ und auf krone.at/wien. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0
 Wien Krone
Wien Krone

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)