26.11.2021 03:00 |

Thema des Tages

Wo Wiens einzige Sauna geöffnet hat

Im Lockdown gilt: Das Heim darf nur in Ausnahmefällen verlassen werden. Sportstätten, Kinos, Lokale, Theater, Thermen, Bäder und Saunieranlagen haben geschlossen. Doch halt: So ganz stimmt das nicht. Ein Wellness-Tempel hat geöffnet, auch, wenn er unter der Erde liegt. Er befindet sich in der Lobau, im Protestcamp der Umweltaktivisten, die Stadtstraße und Tunnel verhindern wollen. Wie ist das möglich? Ist das erlaubt, weil es unter dem Deckmantel einer Veranstaltung läuft? Wir haben uns die Sauna vor Ort angesehen und mit den zuständigen Behörden gesprochen.  Welche spannenden Geschichten sie heute noch erwarten: Wiens teuerste Luxuswohnung, eine Biber-Plage am Donaukanal, falsche Polizisten und ein spektakulärer Autounfall. Das und vieles mehr lesen Sie heute in Ihrer „Krone“ sowie auf krone.at/wien  

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0
 Wien Krone
Wien Krone

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)