25.11.2021 15:33 |

Selbstjustiz

Pensionist zerkratzte zehn Autos von Falschparkern

Zehn Autos soll ein Pensionist in der Lehener Strubergasse zerkratzt haben. Der Mann dürfte sich über Falschparker derart geärgert haben, dass er zur Selbstjustiz geschritten ist. 

Der Mann war zuvor immer wieder aufgefallen, weil er die Einhaltung der Parkordnung genauestens überwachte. Obwohl die Beweislage erdrückend ist - er wurde bei einigen der Taten beobachtet und gefilmt - zeigte sich der Mann nicht geständig. Selbst nach Vorführung des Videos, auf dem er klar erkennbar ist, blieb er bei seiner Version. Er habe nur Lärm machen wollen um einen Mader, der unter dem Auto saß, zu vertreiben. Auch seine Schlussworte „Ich habe nichts gemacht!“ und sein bisher untadeliger Lebenswandel konnten ihn nicht vor einer teilbedingten Geldstrafe retten. „Überführter als Sie kann man - meines Erachtens nach - gar nicht sein“, begründete die Richterin den Schuldspruch. Teuer dürfte auch das zivilrechtliche Nachspiel für den Mann werden, denn: Bei den Taten ist ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden. Dazu werden wohl noch die Anwaltskosten der Geschädigten kommen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig - Anklage und Verteidigung nahmen sich drei Tage Bedenkzeit.

Benedict Grabner
Benedict Grabner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)