21.11.2021 20:30 |

Neue Rekordwoche

Impf-Rekord im Bundesland Salzburg

Von vergangenem Montag bis inklusive Samstag, haben sich laut E-Impfpass 40.096 Salzburger eine Dosis der Corona-Schutzimpfung abgeholt. Gestern waren es 3.976 und heute, Sonntag, noch einmal 1.420. Die bisher stärkste Impfwoche war von 7. bis 13. Juni mit rund 38.000 Impfungen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Damit sind 70 Prozent der Salzburger vollimmunisiert. Das Ziel des Landes: 80 bis 85 Prozent Impf-Quote zu erreichen und gleichzeitig die Auffrischungsimpfungen weiter voranzutreiben. Deswegen sind in der kommenden Woche weitere hundert Impfaktionen im Bundesland geplant. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?