20.11.2021 17:21 |

Kommentar

Wunderliche Dinge

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Ankündigungen eines weiteren Lockdowns und einer Impfpflicht haben für allerlei Reaktionen gesorgt. Wütende Proteste mit entsprechenden Parolen etwa. Das war zu erwarten und ist auch okay, wir leben schließlich in einem Land, in dem jeder seine Meinung äußern darf. Für Verwunderung und Kopfschütteln hat dann aber doch eine „Warnung“ der ganz besonderen Art gesorgt, die in den Sozialen Netzwerken zu entdecken war. Gemeldet wurde dort, dass „aus sicherer Quelle bekannt ist, dass die Stadt Wien Mitarbeiter unter den Kanaldeckeln versteckt haben (KEIN WITZ!!), die uns in die Waden impfen versuchen werden!! Hohe Stiefel anziehen!!!“ Sollten Sie sich jetzt auch in Vorarlberg nicht mehr sicher fühlen und auf die Straße trauen, haben Sie sich hoffentlich mit genügend Klopapier eingedeckt. Das lag beim Vor-Lockdown-Hamstern auch dieses Mal wieder hoch im Kurs. Fotos und Bilder dazu gibt’s in der heutigen Printausgabe. Zudem spricht Allgemeinmedizinerin und ÖVP-Gesundheitssprecherin Susanne Andexlinger über das Thema Impfen und warum sie ihrem Ärger über Impfkritiker einmal Luft machen musste. Autor Robert Schneider hat einem Keramik-Handwerker über die Schulter geschaut, Raimund Jäger hat sich mit Roland Jörg über die Dornbirner Kulturpolitik unterhalten. Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Sonntag wünscht Ihnen, Sonja Schlingensiepen Und wenn Sie aus dem Haus gehen, die hohen Stiefel bitte nicht vergessen!   

Von
Vorarlberg-Krone

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol