18.11.2021 07:59 |

Kam vom Weg ab

Lungauer (82) verunglückte mit Traktor tödlich

Am Mittwoch kam es in St.Margarethen im Lungau zu einem tragischen Unfall: Ein Lungauer (82) fuhr mit seinem Traktor in den Wald, um offensichtlich Tannenäste abzuschneiden. Dabei kam er im Ortsteil Pichlern aus noch unbekannter Ursache vom verwachsenen Forstweg ab und stürzte etwa 40 Meter im steilen Gelände ab.

Der Mann wurde dabei aus dem Traktor geschleudert und wurde im Anschluss daran von der Zugmaschine überrollt. Für den Pensionisten kam jede Hilfe zu spät: Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Erst gegen 19.30 Uhr  erfolgte die Alarmierung der Einsatzkräfte - Familienmitglieder hatten den Verunfallten nach längerer Suche ausfindig gemacht.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Margarethen war mit zwei Fahrzeugen und 24 Floriani im Einsatz. Unterstützt wurden sie von Freiwilligen der Feuerwehr St. Michael und dem Roten Kreuz. Auch die Bergrettung Tamsweg war mit acht Helfern im Einsatz. „Es war leicht nebelig, das Gelände war rutschig“, berichtet Einsatzleiter Robert Stecker der „Krone“.

Die Bergung des Traktors wird im Laufe des Donnerstages durchgeführt.

Von
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)