17.11.2021 22:00 |

Zusperren rückt näher

2-G-Druck: „Lage in Kinos trist“

Nicht nur Salzburgs Tourismus stöhnt hörbar unter den neuen Corona-Maßnahmen: Die 13 Kinos im Bundesland spüren seit 8. November einen deutlichen Zuseher-Rückgang. Bei einigen Betreibern dürfte das Zusperren nur eine Frage der Zeit sein.

Alexander Krammer, Salzburger Kino-Branchensprecher, erwartet sich einen rauen Winter: „Durch Einführung der 2-G-Regel am Montag, 8. November, sind uns pauschal 40 Prozent der Zuschauer weggefallen. Rechnet man die Haushalte, in denen einer geimpft, der andere nicht geimpft ist und keiner kommt, dazu, dann sind wir bei minus 50 Prozent. Minimum!“

Zum geringeren Kundenaufkommen gesellt sich noch eine Hemmschwelle: die Maskenpflicht. „Wodurch weniger konsumiert wird. Bei großen Kinos, wie dem Cineplexx, machen Essen und Trinken 60 bis 70 Prozent des Umsatzes aus, im Schnitt sind es 40 bis 50 Prozent“, erklärt der Mozartkino-Geschäftsführer. „Ohne wirtschaftliche Hilfen wird es nicht gehen!“

Und selbst wenn ein großer Lockdown verhindert wird und sich das Aufkommen der Kinofans halbwegs stabilisiert, sei bei vielen der 13 Betreiber im Bundesland ein Zusperren im Hinterkopf. Krammer: „Wir sind von den Filmverleihern abhängig. Wenn, wie im Vorjahr etwa, keine neuen Filme auf den Markt kommen, gibt’s keinen Content. Die Lage ist wirklich trist!“

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)