17.11.2021 19:29 |

Ob des Klimawandels

Ski-Queen Mikaela Shiffrin denkt an Karriereende!

Ski-Star Mikaela Shiffrin liegt die Natur so sehr am Herzen, dass sie sich vorstellen kann, ihre Karriere aus Umweltschutzgründen zu beenden! „Ich habe Probleme damit, dass unser Sport so viele Reisen erfordert“, sagte die zweimalige Olympiasiegerin aus den USA vor den Weltcup-Slaloms in Levi in einer Zoom-Medienrunde mit Blick auf ihren CO2-Fußabdruck.

Auch sie nehme die bedenklichen Signale wahr, die die Umwelt seit Jahren aussende, sagte Shiffrin. So etwa die Waldbrände an der US-Westküste oder immer heftigere Schneestürme im Winter. „Ich bin keine Umwelt-Expertin. Aber offenbar teilt uns die Natur mit, dass sie super-zornig ist “, erklärte die 26-Jährige aus Colorado, die beim Saison-Auftakt im Oktober in Sölden ihren 70. Weltcup-Sieg errungen hatte.

Shiffrin war nach dem Saisonstart zum Training in ihre US-Heimat geflogen und ist nun nach Europa zurückgekehrt. Sie könne sich aber vorstellen, künftig ihre Vorsaison-Planung so abzustimmen, dass diese mit weniger Reisen verbunden sei, erklärte die mehrfache Weltmeisterin.

Vor Kurzem hatte der Ski-Weltverband (FIS) unter dem neuen Präsidenten Johan Eliasch erklärt, als erste globale Sportart klimapositiv werden zu wollen. Initiativen zum Schutz des Regenwaldes in Perus Amazonasgebiet sollen den CO2-Fußabdruck der FIS ausgleichen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)