16.11.2021 14:54 |

WK und AK über Lage

3G am Arbeitsplatz: Das Stimmungsbild in Tirol

Die 3G-Regel am Arbeitsplatz ohne Ausnahme hat am Dienstag in Tirol für ein unterschiedliches Beschwerde-Bild gesorgt. Während die Wirtschaftskammer von einer Entspannung der Lage und abnehmenden Anfragen von Unternehmern berichtete, hieß es aus der Arbeiterkammer, dass es sehr viele Beschwerden von Arbeitnehmern gebe. Diese würden aber zu einem Großteil Verärgerung über die Vorgangsweise bei den Verordnungen im Allgemeinen zum Inhalt haben.

„Die Anfragen sind erheblich zurückgegangen. Es herrscht keine komplette Stille, aber es ist Normalität eingekehrt“, erklärte Bernhard Achatz, Leiter der Abteilung Arbeitsrecht und Sozialrecht in der Tiroler Wirtschaftskammer, gegenüber der APA. Am Montag waren von Unternehmerseite noch vielfach die fehlenden Testmöglichkeiten im ländlichen Raum sowie die langen Wartezeiten auf PCR-Ergebnisse beklagt worden.

Hilfreich sei jedenfalls, dass derzeit beides noch gültig sei - also sowohl eine PCR-Testbescheinigung als auch ein negativer Antigentest. Sollte dies nicht mehr der Fall sein, gehe er jedenfalls davon aus, dass die Politik genügend PCR-Testkapazitäten zur Verfügung stelle.

Beschwerden bei Arbeiterkammer
Ein etwas anderes Stimmungsbild verlautete aus der Tiroler Arbeiterkammer. Viele Menschen würden sich einfach prinzipiell über die Vorgangsweise der Politik in Sachen Corona bzw. die Art und Weise beschweren, wie die Verordnungen auf den Weg gebracht werden. Darüber hinaus gebe es jedoch auch „Spezialanliegen“ in arbeitsrechtlicher und datenschutzrechtlicher Hinsicht in Bezug auf 3G, berichtete Sprecher Armin Muigg.

Zum Beispiel wie lange der Arbeitgeber die Daten aufbewahren dürfe. Verärgerung herrsche aber auch darüber, dass es so lange dauern würde, bis PCR-Ergebnisse vorliegen. In manchen Fällen sei von bis zu 60 Stunden die Rede.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 2°
Schneeregen
-1° / 2°
Schneefall
-1° / 1°
starker Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
0° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)