14.11.2021 07:00 |

Staffel 2 auf Netflix

Streaming-Hit: „Tiger King“ zündelt im Häfn weiter

Das verrückteste Streaming-Phänomen aller Zeiten bekommt endlich eine Fortsetzung - die zweite Staffel von „Tiger King“ (siehe auch Video oben) startet nächste Woche auf Netflix.

Es wird wilder, unglaublicher, verrückter als je zuvor - das verspricht Netflix den „Tiger King“-Fans für die zweite Staffel, die in Kürze startet. Der homosexuelle Raubkatzenhalter Joe Exotic hat abertausende Seher auf der ganzen Welt im ersten Lockdown 2020 auf andere Gedanken gebracht und wurde so zu einer der erfolgreichsten Serien auf Netflix. Zum Kultstatus der schrägen True-Crime-Dokumentation trugen auch die diversen skurrilen Nebenfiguren bei, nicht zuletzt „Tierschützerin“ Carole Baskin, mit der sich Exotic jahrelang eine beinahe tödliche Fehde lieferte, die ihn schließlich auch ins Gefängnis brachte.

Nach der letzten Folge ging die Geschichte im echten Leben munter weiter: Die US-Justiz beschlagnahmte 68 Löwen, Tiger und Kreuzungen wegen nicht artgerechter Haltung im Zoo von Exotic. Schließlich wurde der Zoo ausgerechnet Erzfeindin Carole Baskin überschrieben - und der zu 22 Jahren Gefängnis verurteilte Tiger King zündelte im Häfn weiter und bettelte zudem den damaligen US-Präsidenten Donald Trump um Begnadigung an. Die Limousine stand schon vor dem Gefängnis bereit - doch Trump kam dem Gesuch nicht nach. Währenddessen wurde Nicolas Cage schon als Exotic-Darsteller in der Verfilmung der irren Story gehandelt - und Baskin? Die verklagte Netflix.

Von Netflix über Amazon Prime, Sky X bis hin zu Disney+: Jana Pasching präsentiert in „Stream On“die Highlights der Woche auf den Streaming-Plattformen (siehe auch Video oben). Dieses Mal unter anderem mit: „Dopesick“, „Red Notice“ und „Tiger King“ Staffel 2 und „Der Therapeut von Nebenan“.

Der Stoff geht den „Tiger King“-Machern Eric Goode und Rebecca Chaiklin also noch lange nicht aus. Der Trailer zur zweiten Staffel, die am 17. November online gehen wird, zeigt aber auch die Nutznießer des Serienerfolgs, die mit der Marke „Tiger King“ viel Geld verdienen: „Die werden auf meine Kosten reich“, hört man Joe Exotic, dessen bürgerlicher Name Joe Maldonado-Passage ist, aus dem Gefängnis wettern. Kürzlich hat eine Krebs-Diagnose aber wohl die Gier des Raubkatzen-Fans etwas in den Hintergrund gerückt.

„Tiger King“ Staffel 2 ist ab 17. November auf Netflix zu sehen!

Die Streaming-Tipps der Woche von Jasmin Gaderer und Kálmán Gergely lesen Sie jede Woche am Sonntag in der„Krone“ und Online auf krone.at!

Von
Jasmin Gaderer
Kalman Gergely
Kalman Gergely
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol