Do, 20. September 2018

Liebe "Alarmanlage"

07.04.2011 11:10

Hunde geben Sicherheit

Die Hundehalter sind sich zu fast 80 Prozent einig: Ihr Vierbeiner macht Haus oder Wohnung sicherer und vermittelt ein gutes Gefühl – völlig unabhängig von seiner Größe oder Körperkraft. Kein Wunder, denn dafür gibt eine Menge Gründe, die alle in der Natur des Vierbeiners liegen.

Zum einen ist der Hund absolut loyal. Mit jedem Blick, mit jeder freudigen Begrüßung, sagt er Frauchen oder Herrchen: „Für mich bist du etwas ganz Besonderes.“ Schon das stärkt Selbstvertrauen und Selbstsicherheit. Zum anderen beobachtet er aufmerksam, was in seiner Umgebung vor sich geht – ein Erbe der wilden Vorfahren, bei denen jedes einzelne Tier seinen Beitrag zur Sicherheit des Rudels zu leisten hatte. Und drittens bekommt er viel schneller als seine zweibeinigen Gefährten mit, wenn etwas nicht stimmt. Rauchgeruch? Der Hund meldet ihn, lange bevor sein menschlicher Partner ihn überhaupt wahrnehmen kann. Verdächtige Geräusche oder Bewegungen vor der Terrassentür? Herrchen und Frauchen mögen es überhören und übersehen – der vierbeinige Gefährte dagegen registriert es und schlägt Alarm.

Hundehalter fühlen sich in ihren Wohnungen gut geschützt, wie eine Umfrage in 50 deutschen Städten ergab. Und auch die Polizei bestätigt, dass ein wachsamer und gut erzogener Hund einen wertvollen Beitrag zum Schutz der eigenen vier Wände leisten kann. Im Rahmen einer Studie der Universität Graz bestätigte tatsächlich auch jeder zweite einschlägig Vorbestrafte, Wohnungen in denen ein Hund lebt, zu meiden. Sie sind eben ein äußerst ungünstiges „Arbeitsgebiet“ für Diebe und Einbrecher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.