11.11.2021 22:30 |

Stefan Kraft

Glück im Unglück für den Super-Adler

Weltmeister Stefan Kraft kämpft mit kleineren Wehwehchen. Die österreichischen Adler gehen indes beim Thema Corona kein Risiko ein.

Erst zwickte wieder der Rücken, dann machte auch das Sprunggelenk Probleme. Bei Super-Adler Stefan Kraft lief es zuletzt gesundheitlich nicht nach Wunsch. Der 28-Jährige überknöchelte vor kurzem, will allerdings nicht klagen. „Ich hatte Glück im Unglück. Es war wohl nur überdehnt, vielleicht eingerissen, hat der Physio gemeint“, kann er inzwischen darüber grinsen.

Eine leichte Behinderung stellt die Verletzung zwar aktuell noch dar, Fokus will er darauf aber keinen lenken. Stattdessen richtet sich der Blick bereits in Richtung Russland, wo kommende Woche in Nischni Tagil der Weltcupauftakt stattfindet. Teamkollege und Kumpel fiebert dem Start entgegen und bewies mit dem Doppel-Staatsmeistertitel zuletzt, dass er bereits gut drauf ist. „Die Richtung stimmt, aber es ist immer etwas Anderes, wenn dann der erste Weltcupsprung zu absolvieren ist“, bürdet sich der Seekirchener nicht zu viel Druck auf.

Sara Marita Kramer: „Ich möchte einfach die Beste sein“
Eine Woche nach den Herren legen auch die Damen los - mit Sara Marita Kramer zählt eine Salzburgerin zum engsten Favoritenkreis. „Ich möchte einfach die Beste sein“, stellte die Pinzgauerin klar.

Das Thema Corona begleitet die im letzten Winter arg gebeutelten Adler auch in der Olympia-Saison. Das Nationalteam ist allerdings vollständig geimpft. Weshalb ÖSV-Sportboss Mario Stecher meinte: „Diese Durchimpfungsrate würde man sich österreich- und auch weltweit aktuell wünschen.“

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)