10.11.2021 07:06 |

Ski Alpin

Geballte Ländle-Power beim Heimweltcup am Arlberg

Gleich zwei Vorarlberger sind am Dienstag noch auf den Weltcupzug zum Parallel-Riesentorlauf am Sonntag in Zürs aufgesprungen. Einerseits der Andelsbucher Thomas Dorner, der sich in der ÖSV-internen Qualifikation durchsetzen konnte - andererseits sein Mellauer Freund Patrick Feurstein, der durch den verletzungsbedingten Ausfall von Roland Leitinger noch nachträglich ins Team rutschte.

Knapp war sie - die interne Quali im ÖSV-Team. Schlussendlich konnte sich aber der Andelsbucher Thomas Dorner gegen seinen Mellauer Freund Patrick Feurstein und den Tiroler Josh Sturm durchsetzen und das letzte rot-weiß-rote Ticket für den Parallel-Riesentorlauf am Sonntag in Lech-Zürs holen. „Vom Niveau her hätten wir alle drei das Zeug mitzufahren“, ist der 23-Jährige überzeugt, der am Arlberg zu seinem vierten Weltcupstart kommen wird. „Aber natürlich bin ich sehr glücklich, dass ich am Ende die Nase vorne hatte.“

Für Dorner wird es der vierte Weltcupstart sein. Bei seinen ersten drei Versuchen in „klassischen“ Riesentorläufen scheiterte der Rossignol-Pilot jeweils an der Quali für den zweiten Lauf. „Der Einzug in die K. o.-Duelle wäre ein Traum, da sich aber nur 16 Läufer qualifizieren wird das hart“, weiß Tom.

Dass es neben Dorner und dem Lauteracher Christian Hirschbühl doch noch einen dritten Ländle-Starter in Zürs geben wird, hat einen sehr bitteren Beigeschmack: Roland Leitinger, zuletzt Zweiter beim Weltcupauftakt in Sölden, kam gestern beim Training auf der Reiteralm unglücklich zu Sturz. Eine Untersuchung bei Red Bull Salzburg-Teamarzt Helmut Klampfer ergab, dass sich der 30-jährige Salzburger das Kreuzband im rechten Knie gerissen hat - Saisonende.

Kurzfristig doch für ein Antreten hat sich Weltcupgesamtsieger und Zürs-Titelverteidiger Alexis Pinturault (Fra) entschieden. Dafür wird bei den Damen neben Mika Shiffrin (US), auch Petra Vlhova (Slk), die sich bereits auf das Slalom-Doppel in Levi (Fin) vorbereitet, fehlen. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-2° / 2°
Schneefall
-2° / 2°
starker Schneefall
-1° / 3°
Schneeregen
-2° / 2°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)