So, 19. August 2018

Action-Feuerwerk

06.04.2011 16:33

"The Mechanic" - Jason Statham killt gegen Bares

Arthur Bishop (Jason Statham) killt im Auftrag einer mächtigen Geheimorganisation Menschen gegen Bares, wobei er die Morde geschickt als Unfälle tarnt. Auch seinen Vorgesetzen und Mentor McKenna (Donald Sutherland) räumt er mit gewohnter Akkuratesse aus dem Weg. Ein Verrat, der an ihm nagt. Als er McKennas Sohn unter die Fittiche nimmt, gerät er in Teufels Küche. Denn der Killerlehrling inszeniert ein veritables Blutbad, was beiden unliebsame Publicity bringt. Kinostart von "The Mechanic": 7. April.

Im Originalfilm, der 1972 im deutschen Sprachraum unter dem Titel "Kalter Hauch" lief, brillierte Charles Bronson als ikonischer Archetypus des einsilbigen Profikillers.

Das testosterongetränkte Remake unter der Regie von Simon West ("Lara Croft - Tomb Raider") setzt auf rasanten Schlag- und Schussaustausch, verziert mit keilschriftgroben Dialogperlen - und pfeift völlig auf den maulfaulen Pathos der Vorlage. Hier geht's unverblümt und manisch-mörderisch ans Action-Eingemachte!

von Christina Krisch, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.