Betreuer rief Polizei

15-Jähriger drohte in Jugendzentrum mit Messer

Erst 15 Jahre alt ist ein Wolferner, der am Montag in einem Jugendzentrum in Leonding einen anderen Besucher mit einem Küchenmesser gefährlich bedroht hat. Der Betreuer erstattete sofort Anzeige. Der Droher wurde festgenommen.

Die Auseinandersetzung fand um 16.48 Uhr statt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Noch bevor der Betreuer die Polizeiverständigen konnte flüchte der Jugendliche. Doch er war im Jugendzentrum bekannt.

Angreifer leugnet
Die Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter verlief erfolgreich. Er zeigte sich hinsichtlich des Tatvorwurfs nicht geständig. Nach Vernehmung sämtlicher Zeugen ordnete die Staatsanwaltschaft Steyr die Einlieferung des minderjährigen Beschuldigten in die Justizanstalt an.

Von
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)