04.11.2021 18:55 |

In Oberkärnten

82-jähriger Vermisster wird tot aufgefunden

Die Suche nach einem 82-jährigen Oberkärntner endete am Donnerstag tragisch. Nachdem ein Lkw-Fahrer das hängengebliebene Fahrzeug des Pensionisten entdeckt hatte, verständigte er die Einsatzkräfte, die in unmittelbarer Nähe den leblosen Körper des Mannes entdeckten...

„Gegen 9 Uhr meldete am Donnerstag eine 48-Jährige aus Techendorf ihren 82-jährigen Vater abgängig“, heißt es seitens der Polizeiinspektion Greifenburg. 15 Männer der FF Weißensee rückten zu einer Suche aus.

Um 11 Uhr meldete schließlich ein Lkw-Lenker, dass ihm im Bereich der Grafenweger Höhe ein hängengebliebener Pkw aufgefallen sei. „Dabei handelte es sich um das Fahrzeug des Abgängigen.“

Nur 80 Meter vom Fahrzeug entfernt entdeckten die Einsatzkräfte den leblosen Abgängigen. Ein Polizist: „Der hinzugezogene Arzt konnte nur noch den Tod feststellen. Der Pensionist wollte nach seiner Autopanne vermutlich zu Fuß Hilfe holen, und hat dabei einen Herzinfarkt erlitten.“

Von
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)