01.11.2021 13:55 |

Schnee im Gebirge

Der Winter hält bereits in Vorarlberg Einzug

Was am Sonntag in Anbetracht des Föhns und Temperaturen um die 20 Grad Celsius kaum vorstellbar war, wurde am Allerheiligen-Tag Realität. Nach einem Temperatursturz begann es in den Bergen Vorarlbergs zu schneien.

Bis 12 Uhr Mittags präsentierte sich die gut 2000 Meter hoch gelegene Bielerhöhe am Übergang zwischen Tirol und Vorarlberg noch schneefrei. Das änderte sich dann aber recht schnell.

Auch im Bereich des etwas tiefer gelegenen Lünersee hat zur Mittagszeit Schneefall eingesetzt.

Und im Arlberggebiet, wie etwa bei der auf 2200 Meter hoch gelegenen Trittkopf-Bergstation, schneit es mittlerweile heftig.

Laut Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der österreichischen Unwetterzentrale, ist allerdings damit zu rechnen, dass die Niederschläge im Laufe der Nacht bereits wieder abklingen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-1° / 1°
Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
0° / 3°
Schneeregen
0° / 2°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)