31.10.2021 16:00 |

Kreative Skischulen

In vier Stunden zum Skifahrer

Salzburg Skischulchefs haben die Corona-Zeit genutzt: Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr starten die Anbieter mit neuem, auch coronakonformeren Angeboten – wie etwa mit Familienskilehrer oder auch neuen Blitz-Skikursen, die in den USA entwickelt wurden.

Bereits in gut einem Monat startet die heurige Skisaison. Auch die Salzburger Skischulen bereiten sich darauf dieser Tage akribisch vor. Wie etwa auch Hermann Koch, der in Obertauern eine Schule betreibt und auch auf neue, coronakonforme Angebote setzt.

Er will seinen Schülern heuer unter anderem Skifahren in nur vier Stunden beibringen: mithilfe einer amerikanischen Methode, die zu Beginn auf ein Snow-Bike setzt. Schon nach dem Blitzkurs soll eine Abfahrt über eine blaue Piste möglich sein. „Wir müssen schauen, dass die Gäste heuer mehr Möglichkeiten haben, zu lernen . Bei den Skikursen wird die Gruppengröße kleiner sein“, sagt Koch. Zudem gefragt: Privatskilehrer, die von Familien tageweise gebucht werden. Kein Einzelfall: Auch andere Skischulen verzeichnen verstärkt Nachfrage nach Privatunterricht. „Bei uns gab es Anfragen aus Holland, ob wir Privatskilehrer haben , die geimpft sind“, berichtet Gerhard Sint, der eine Skischule in St. Johann im Pongau betreibt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)