30.10.2021 17:00 |

Kommentar

Niedrige Impfquote und Rattenfänger

Liebe Leserinnen, liebe Leser, nach einem relativ unbeschwerten Sommer kehrt nun das Thema Corona wieder verstärkt in unseren Alltag zurück. Vor allem steigende Infektionszahlen und stagnierende Impfquoten machen Ärzten und politischen Entscheidungsträgern Sorgen. Noch werden in Vorarlberg die Schutzmaßnahmen nicht verschärft, es ist aber wohl auch hierzulande nur noch eine Frage der Zeit. Zudem wird zunehmend auch Kritik an der Politik laut. Gesundheitsexperte Armin Fidler etwa sieht einen klaren Zusammenhang zwischen der niedrigen Durchimpfungsrate und der politischen Konstellation im Land. Optimistischer blickt dagegen Unternehmer Hubert Rhomberg in die Zukunft. Er plädiert für eine intelligentere Bodennutzung und wagt einen Blick über die omnipräsente Milchwirtschaft in Vorarlberg hinaus. Was er dort sieht, hat er meiner Kollegin Sonja Schlingensiepen im Interview verraten. Apropos intelligente Bodennutzung: Autor Robert Schneider hat Familie Keckeis-Grabher besucht - am Feld. Was Schneider neben dem starken Familienzusammenhalt dort noch entdeckt hat, lesen Sie heute in der Kronenzeitung. Bleiben Sie gesund, Ihr Emanuel Walser

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)