30.10.2021 10:00 |

„Gute Nachrichten“

Wunsch erfüllt: Ein letzter Ausflug für Yelda

Jemandem einen allerletzten Wunsch zu erfüllen bedarf Mut, Kraft und Einfühlungsvermögen. Anja Neumann, Mitarbeiterin des mobilen Palliativteams beim Wiener Hilfswerk, setzte alles in Bewegung, um der schwer kranken Yelda noch einen ganz besonderen und berührenden Familienausflug zu ermöglichen.

Yelda war bereits mehrere Jahre schwer krank, als sie Anja Neumann vom mobilen Palliativteam kennenlernte. Ihr hatte sie ihren Herzenswunsch offenbart. Für die unendliche Liebe und Kraft, die ihr ihr Mann Eddy und Tochter Julia gaben, wollte sie sich bedanken. Mit einem Ausflug ins Waldviertel. An jenen Ort, wo Eddy aufgewachsen ist. Anja Neumann, die in der Nähe ein Wochenendhaus hat, erfüllte den Wunsch.

Im Juni ging es, unterstützt durch das Team der Samariterbund-Wunschfahrt, dann ins Waldviertel. Dort gab es ein Treffen mit einem verloren geglaubten Onkel, einen Besuch am Badeteich, Grillen bei Anjas Haus und einen Straußenfarm-Besuch. Ein für die Familie und das Helfer-Team unvergessliches Wochenende. „Yelda sagte, dass es ihr lange nicht so gut gegangen sei“, erzählt Eddy im Gespräch.

Eine wundervolle Erinnerung
Ende September dann die traurige Nachricht. Yelda verstarb in den Armen ihres Mannes auf der Palliativstation im Spital. Neben dem Bett das Familienfoto der Wunschfahrt, die bleibende Erinnerung an glückliche, unbeschwerte Tage. Dass Wünsche wie jener von Yelda in Erfüllung gehen können, ist nur durch viele engagierte Menschen - und durch Spenden - möglich.

Infos & Spenden online unter: www.wienerhilfswerk.at

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)