22.12.2002 16:53 |

Neuer Job

Matthäus Trainer von Partizan Belgrad

Lothar Matthäus wird neuer Trainer beim jugoslawischen Fußballmeister Partizan Belgrad. Dies bestätigte der deutsche Rekordnationalspieler am Sonntag. Matthäus unterschrieb in Belgrad einen Vertrag über eineinhalb Jahre.
"Ich glaube, dass man mit der Mannschaft nichtnur national Erfolg haben kann, sondern auch international", sagtder 41-Jährige. Nach Angaben aus Belgrad enthält derVertrag die Option um eine Verlängerung um ein weiteres Jahr,falls sich der Club für die Champions League qualifiziert.
 
Matthäus hatte am Sonntag letzte Verhandlungenmit dem Club- Vorstand geführt. "Wir haben beide das gleicheZiel, den sportlichen Erfolg", so Matthäus, "die Verantwortlichenhaben mich überzeugt das sie die gleiche Vorstellung habenwie ich." Sein neues Amt wird Matthäus am 6. Januar antreten.
 
Partizan Belgrad ist Herbstmeister in Jugoslawienund führt die Tabelle nach 17 Spieltagen mit neun PunktenVorsprung an. Für Matthäus ist Belgrad die erste Trainerstationnach Rapid. Beim österreichischen Rekordmeister war der Welt-und Europameister im Mai entlassen worden.
Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten