Mo, 20. August 2018

"Jetzt kommt pink"

01.04.2011 09:13

"Freitag" eröffnete Flagship-Store in der Neubaugasse

Wien ist um ein Kult-Geschäft reicher. Donnerstagabend ist der erste Flagship-Store des Schweizer Taschenlabels "Freitag" eröffnet worden. Ab - natürlich - Freitag können Fans in der Neubaugasse auf 100 Quadratmeter unter rund 1.600 individuellen Bags wählen.

Nachdem dort ein Geschäft für Modelleisenbahnen geschlossen hatte, mieteten sich die Gründer der Firma, Daniel (Bild rechts) und Markus Freitag (Bild links), ein. "Das war ein Glücksfall", sagte Markus Freitag über die Location.

"Freitag"-Taschen aus alten Lkw-Planen mit Henkeln aus gebrauchten Sicherheitsgurten und Säumen aus alten Fahrradschläuchen sind seit 18 Jahren "Kult". Weitere Stores sind in den USA, Japan, Korea und Italien geplant. "Die Nachfrage besteht", so Markus Freitag. In Österreich waren die Stücke bisher nur vereinzelt in Boutiquen erhältlich.

"Als Modemacher kann ich sagen, jetzt kommt pink"
Neben den bunten, für "Freitag" typischen Taschen aus alten Planen wird auch die klassische Reference-Linie erhältlich sein. Für eine solche Tasche in Unifarben brauchen die Designer Monate, um genügend einfärbige Planen zusammenzusammeln. "Als Modemacher kann ich sagen, jetzt kommt pink, für uns ist das schwierig, weil wir wissen nie, welche Planen kommen", sagte Markus Freitag.

In der Wiener Filiale wird auch erstmals das preisgekrönte Regalsystem "V30 Freitag Skid" konsequent eingesetzt. Das Verkaufsregal wurde explizit für die "Freitag"-Produkte entworfen. Auf möglichst geringer Fläche können so möglichst viele Taschen präsentiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.