23.10.2021 21:17 |

Schwerer Betrug

Von Saunabekanntschaft um viel Geld gebracht

In einem Innsbrucker Saunaclub lernte ein Einheimischer (57) vor einiger Zeit eine nette jüngere Frau (31) kennen. Doch die vermeintliche Freundin führte laut Polizei nichts Gutes im Schilde. Die Rumänin soll den 57-Jährigen mit rührseligen Geschichten um Zehntausende Euro gebracht haben. 

Die Ermittler sprechen von schwerem Betrug. Rund 50.000 Euro sind weg. Innerhalb von zwei Jahren habe die Rumänin dem Österreicher das Geld herausgelockt, heißt es.

Die Verdächtige nutzte die Gutmütigkeit und die Hilfsbereitschaft des 57-Jährigen schamlos aus. Immer wieder erzählte sie ihrem Freund von familiären Katastrophen, die nur durch Geld abzuwenden seien. Immer und immer wieder fiel der Einheimische darauf herein. Doch nun flog die Betrugsmasche auf. 

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 2°
starker Schneefall
-3° / 2°
starker Schneefall
-3° / 1°
starker Schneefall
-3° / 1°
starker Schneefall
-6° / 1°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)