24.10.2021 16:00 |

Verein sucht Baugrund

Bunte Gruppe will sich ihren Wohn-Traum erfüllen

29 Mitglieder, eine Vision: Gemeinsam in einem großen Haus in Stadtnähe wohnen. Zurzeit ist man auf der Suche nach Baugrund.

Während sich viele nach den eigenen vier Wänden samt Garten sehnen, gibt es 29 Salzburger, deren Traum genau in die andere Richtung geht. Konkret wünschen sie sich ein großes Haus, indem zwar jeder seine eigene Wohnung hat, es aber trotzdem geteilte Räume und somit ein Gemeinschaftsleben gibt. „Wir wollen Wohnraum in oder nahe der Stadt Salzburg schaffen. Für Groß und Klein, Jung und Alt zusammen“, erzählt Vereinsobmann Erich Rattensberger. So soll es etwa eine große Küche oder eine Werkstatt geben, die dann gemeinsam benutzt werden.

Eines ist dabei aber mindestens genauso wichtig wie der Gemeinschaftsgedanke: die Nachhaltigkeit. „Man braucht so einfach weniger Eigentum, weil man ein Auto oder Werkzeuge gemeinsam hernehmen kann“, erklärt er.

Um ihre Vision umzusetzen, gibt es den Verein „gut überdacht“. Das Ziel ist es, Wohnraum für 50 bis 75 Personen in 20 bis 30 Wohneinheiten zu schaffen. Zurzeit läuft die Grundstückssuche. „Ideal wäre ein Grundstück ab 2500 Quadratmetern mit guter öffentlicher Verkehrsanbindung. Gerne auch mit einem bestehenden Objekt. Auch die Stadtnähe ist wichtig, weil wir alle viel mit dem Rad unterwegs sind“, sagt Rattensberger. Finanzieren und realisieren wird das Projekt der Verein, Mitglieder können sich einmieten.

Zusammenleben wie in einer Großfamilie
Warum sich die Mitglieder ein gemeinsames Wohnen wünschen? „Ich bin körperbehindert und fast nur zuhause. Ich würde mich sehr über unkomplizierte Kontakte – ähnlich wie in einer Großfamilie – freuen“, sagt Elisabeth Helminger. „Ich will meinen letzten Lebensabschnitt nicht alleine verbringen“, sagt Erich Rattensberger. Jung und Alt, Familien, aber auch Singles sind beim Projekt „gemeinsam wohnen“ willkommen. Infos unter www.gut-ueberdacht.at.

Von
Marie Schulz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)