23.10.2021 18:00 |

Ins Spital geflogen

Urlauber auf Piste kollidiert - erheblich verletzt

Am Rettenbachferner in Sölden in Tirol wird an diesem Wochenende der Weltcup-Auftakt gefeiert. Aber auch abseits der Rennstrecke tummeln sich im Ötztaler Gletscherskigebiet bereits einige Wintersportler. Für zwei Gäste (34 und 65) endete am Samstag der Skitag im Krankenhaus. 

Die Skisaison ist noch sehr jung. Doch sie hat schon ein paar Verletzte gefordert. Samstagvormittag waren es Urlauber aus Italien (34) und Deutschland (65), die mit einem Notarzthubschrauber vom Rettenbachgletscher in Sölden abtransportiert werden mussten.

Die Männer waren aus noch unbekannter Ursache auf einer Piste zusammengestoßen. Beide kamen zu Sturz und zogen sich erhebliche Verletzungen zu. Sie wurden ins Krankenhaus Zams geflogen. 

Von
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 3°
Schneeregen
-3° / 2°
starker Schneefall
-9° / 1°
Schneefall
-3° / 2°
starker Schneefall
-8° / -1°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)