21.10.2021 10:00 |

81-Jährige als Opfer

Unbemerkt die Eheringe gestohlen

Eine unbekannte Frau schlich sich laut Polizei am Mittwochnachmittag in das Haus einer Seniorin (81) in Salzburg ein. Unbemerkt konnte die Kriminelle den Ehering der 81-Jährigen sowie jenen ihres verstorbenen Ehemannes stehlen.

Die Haustüre des Zweifamilienhauses stand offen, da sich die 81-Jährige zu diesem Zeitpunkt im Garten befand, heißt es in der Polizeimeldung. Als die mutmaßliche Diebin das Haus wieder verlassen hatte, sprach sie sogar die 81-Jährige an und bat um Geld. Die Seniorin winkte ab. Sie bemerkte erst einige Stunden später das Fehlen der zwei Eheringe. Die Ermittlungen laufen weiter. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)