Gemeinsames Training

Überflutungen: Wasserrettung mit Großübung

Am Samstag starten bei der groß angelegten Katastrophenschutzübung „Niederösterreich 21“ im Großraum St. Pölten zahlreiche Einsatzorganisationen des Landes ihren Turbo. Unter der Federführung der NÖ-Wasserrettung rücken nämlich Mannschaften von Heer, Polizei, Rettungsdiensten, Hundestaffeln und natürlich der Feuerwehr an. Im Ernstfall zählt eben jeder richtige Handgriff!

Der Vorteil an Übungen ist, dass einerseits die Einsatzannahme meist schon im Vorfeld bekannt ist, und andererseits ein Kollateralschaden glücklicherweise nicht befürchtet werden muss. Trotzdem wird das heutige Trainingsszenario den Teilnehmern im Großraum St. Pölten viel abverlangen: „Durch starke Regenfälle stiegen die Pegel der Flüsse und Bäche stark an, und so kam es in großen Teilen des Bezirkes zu Überflutungen.“

Personensuche und Bergung
Gemeinsam müssen daraufhin zahlreiche Einsätze wie Personensuche, Bergung von Sachgütern, aber auch Evakuierungen bewältigt werden. Die Übung wird im Zeitraum von 10 bis 16 Uhr stattfinden, wobei der „Hotspot“ am Ratzersdorfer See sein wird - Hubschrauber inklusive! Zusammenarbeit und lückenlose Kommunikation stehen im Vordergrund.

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 7°
bedeckt
3° / 7°
leichter Regen
6° / 8°
bedeckt
5° / 7°
leichter Regen
4° / 5°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)