14.10.2021 11:27 |

Piste in gutem Zustand

Grünes Licht für Weltcup-Auftakt in Sölden

Gute Nachrichten: Die FIS hat offiziell grünes Licht für den Auftakt des alpinen Ski-Weltcups nächstes Wochenende in Sölden gegeben!

Nach der Schneekontrolle am Rettenbachferner am Donnerstag durch FIS-Renndirektor Markus Mayr, Rupert Steger vom ÖSV-Eventmarketing, Streckenchef Isidor Grüner und Rennleiter Rainer Gstrein steht den Riesentorläufen der Frauen (23.10.) und Männer (24.10/live im sportkrone.at-Ticker) nichts mehr im Weg.

„Die Piste ist eine Woche vor dem Auftakt schon in einem sehr guten Zustand und wir haben jetzt noch die Möglichkeit mit anderen Nationen bis Samstag die idealen Trainingsbedingungen zu nutzen. Die Verantwortlichen haben sehr gute Arbeit geleistet“, erklärte ÖSV-Damenchef Christian Mitter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)