14.10.2021 08:30 |

Flexibel reisen

EU vergibt wieder 60.000 Interrail-Pässe an Junge

DiscoverEU rollt wieder an: Nachdem die Corona-Pandemie viele europäische Austauschprogramme vorerst auf Eis gelegt hatte, werden reiselustige junge Europäer von der EU-Kommission nun mit kostenlosen Interrail-Pässen für 2022 beschenkt. Insgesamt 60.000 Stück stehen im Europäischen Jahr der Jugend für Interessierte im Alter von 18 bis 20 Jahren bereit, eine Bewerbung ist bis zum 26. Oktober möglich.

Bewerben kann sich, wer zwischen dem 1. Juli 2001 und dem 31. Dezember 2003 geboren wurde. Da die letzten beiden DiscoverEU-Runden aufgrund der Corona-Krise ausgesetzt werden mussten, können sich in diesem Jahr neben 18-Jährigen ausnahmsweise auch 19- und 20-Jährige bewerben. Der Reisezeitraum zwischen März 2022 und Februar 2023 gilt für bis zu 30 Tage. Wegen der weiterhin bestehenden Corona-bedingten Planungsunsicherheit erhalten alle Reisenden einen mobilen Travel-Pass mit größtmöglicher Buchungsflexibilität. Das Abreisedatum kann bis zum Tag der Abfahrt geändert werden.

Travel-Pässe sind ein Jahr lang gültig
Die Kommission empfiehlt allen Reisenden schon jetzt, vor der Reise auf ReopenEU zu prüfen, ob es Reisebeschränkungen gibt. Junge Menschen mit besonderen Bedürfnissen werden ausdrücklich ermutigt, bei DiscoverEU mitzumachen, die Kommission stellt für sie Informationen und Tipps zur Verfügung und übernimmt die mit einer besonderen Betreuung zusammenhängenden Kosten, etwa für Begleitpersonen oder Assistenzhunde. Auch das Flugzeug kann ausnahmsweise benutzt werden, damit auch junge Menschen teilnehmen können, die in entlegenen Gebieten oder auf Inseln leben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol