09.10.2021 17:00 |

Luca Kronberger

Der Traum von England

Admira-Talent Luca Kronberger aus St. Johann hat große Ziele. Sein Höheflug ist aktuell durch einen Bänderriss im Knöchel gestoppt. 

Vermutlich ist der Name Luca Kronberger in Salzburg nicht vielen Fußballfans ein Begriff. Der 19-Jährige kickt bei der Admira etwas unter dem Radar. Dabei ist der in St. Johann geborene Offensivspieler einer der Shootingstars bei den Südstädtern, stand heuer in allen zehn Bundesligarunden auf dem Platz. Jetzt wurde sein Höhenflug aber durch einen Bänderriss im Knöchel unterbrochen. Passiert ist die Verletzung ohne Fremdeinwirkung beim Training mit dem U21-Nationalteam. „Ich bin beim Laufen leider ganz blöd umgeknickt, habe sofort gespürt, dass etwas nicht passt. Gott sei Dank ist es nicht ganz so schlimm, wie zunächst vermutet“, rechnet Kronberger mit einer Ausfallzeit von vier bis fünf Wochen.

Als Kind nach Wien
Bei der Admira fühlt er sich pudelwohl, aber wie kommt ein St. Johanner eigentlich in die Südstadt? „Als ich noch klein war, haben sich meine Eltern getrennt und ich bin mit meiner Mama nach Wien gezogen. Durch einen Bekannten kam ich dann zur Admira“, erinnert sich Luca, der seine Pongauer Heimat dennoch an freien Tagen gerne besucht. Wohnen tut der Youngster allerdings weiterhin bei seiner Mutter in der Hauptstadt, auch Freundin Lara ist immer in seiner Nähe.

Mit seinem Trainer Andi Herzog hat Luca ein gutes Verhältnis: „Er schenkt mir viel Vertrauen und kann mir noch einiges beibringen.“ Das wird auch nötig sein, denn für seine fußballerische Zukunft hat der 19-Jährige große Ziele. „Irgendwann will ich in der Premier League in England spielen.“

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)