10.10.2021 11:00 |

Welthundetag

Ehrentag für den besten Freund des Menschen

Ob als Polizei- oder Rettungshund, als Seelsorger oder Spielkamerad – Hunde zählen zu den beliebtesten Haustieren. Auch in Salzburg sind Politiker, Sportler und Unternehmer auf den Hund gekommen. Heute, am Welthundetag, lassen wir die Vierbeiner hochleben.

Skispringerin Chiara Kreuzer und Maltipoo-Dame Carla sind seit genau zwei Jahren ein Herz und eine Seele. „Carla sucht immer den Kontakt zu mir, sie ist mir einfach extrem wichtig.“

Walter Stütz ist durch die Polizei auf den Hund gekommen: Der 57-Jährige ist seit 17 Jahren Diensthundeführer. Davor hatte er nicht mal ein Wuffi. Sozusagen als „Newcomer“ lernte er das Leben mit einem Hund zu lieben. Gegenüber der „Krone“ betont Stütz: „Der Hund gibt einem so viel zurück“. Mittlerweile hat der langjährige Kriminalbeamte seinen vierten Diensthund, seine 17 Monate alte Sina - ein belgischer Schäferhund. Sie wird zurzeit als Brandspürhund ausgebildet, sagt Stütz stolz.  Mit Sina will dann Stütz in ein paar Jahren dann auch in die Pension gehen, verrät er gegenüber der „Krone“.

„Taxi“ - das ist der Hund von Susi und Ex-Politiker Sepp Schellhorn, der längst nicht nur den beiden viel Freude bereitet: Der 7-jährige Mops ist das Hotel-Maskottchen im Seehoff Goldegg. „Möpse integrieren sich gut“, sagt Susi Schellhorn - ins Hotel dürfen Gäste ihre Hunde mitbringen.

Petra Schröckeneder hat für ihren Cockerdoodle Chad (9) ein eigenes Hundeshampoo entwickelt. Der Rüde ist aber nicht nur im Bio-Kosmetik-Unternehmen der Salzburgerin ein fixer Bestandteil, sondern auch auf ihrem Unterschenkel. Schröckeneder hat sich ein Portrait von Chad sogar tätowieren lassen.

Stolze 40 Kilo wiegt die Leonberger-Hündin Heidi von Kathi Wörndl. „Sie hat immer noch den Schalk im Nacken, obwohl sie bereits 9 Jahre alt ist“, so die Moderatorin. „In den ersten Jahren hat sie aus all meinen High Heels Peeptoes gemacht“. Das hat Heidis Beliebheit innerhalb der Familie Wörndl aber keinen Abbruch getan. „Wenn Heidi am Abend bei unseren Füßen neben dem Sofa liegt, ist die Welt für mich in Ordnung.“

Collie-Mischling Kira (3) bereitet der Grünen Nationalratsabgeordneten Astrid Rössler und ihrem Mann viel Freude und Spaß. Selbst die Zugschaffner auf den Reisen zum Parlament kennen die Hunde-Dame schon.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)