07.10.2021 23:00 |

Im Zillertal

Arbeiter stürzte mehrere Meter von Dach

Mehrere Meter in die Tiefe stürzte am Donnerstag ein Schweizer Arbeiter im Zillertal. Er erlitt erhebliche Verletzungen am Kopf.

In Schlitters waren gegen 15.55 Uhr ein 35-jähriger Österreicher als Lkw-Kranfahrer und ein 43-jähriger Schweizer  mit der Demontage eines Dachstuhls bei einem Einfamilienhaus beschäftigt. Beim Anheben eines Holzbalkens wurde der Schweizer von mehreren hervorschnellenden Elektrokabeln samt Installationsrohren getroffen, sodass er vom Dach auf ein ca 2,5 Meter darunter liegendes Holzdach und in weiterer Folge rund drei Meter auf den Grasboden stürzte.

Dadurch zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades am Kopf und im Bereich des Brustkorbs zu. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Schwaz geflogen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 14°
wolkig
2° / 13°
wolkig
3° / 11°
wolkig
6° / 14°
wolkig
6° / 14°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)