07.10.2021 15:56 |

Kommentar

Nicht ganz so bärig

Liebe Leserinnen, liebe Leser, mit besonderem Ruhm hat sich die ehemalige Heimatdichterin Natalie Beer offenbar nicht bekleckert - auch wenn sie zu Lebzeiten zahlreiche Auszeichnungen erhielt. Neben dem Silbernen Ehrenzeichen des Landes Vorarlberg wurde ihr 1978 auch der Ehrenring der Marktgemeinde Rankweil verliehen. Wegen ihrer nationalsozialistischen Gesinnung wurde der gebürtigen Bregenzerwälderin dieser nun wieder aberkannt. Ebenfalls den Nachnamen Beer trägt das Hittisauer Gemeindeoberhaupt, das unlängst aufgrund eines Alko-Unfalls in die Schlagzeilen geriet. Der Schein ist weg. Radfahren sollte für Beer aber kein Problem sein, schließlich gewann er Ende September souverän die Bürgermeister-Wertung beim Radius-Fahrrad-Wettbewerb. Welche politischen Konsequenzen er zu fürchten hat, wird sich in knapp zwei Wochen weisen, wenn die Hittisauer Gemeindevertreter tagen. Sie könnten ein Misstrauensvotum einbringen und das Volk abstimmen lassen. Wie bärig der Pistenspaß diesen Winter in Vorarlberg wird, ist ebenfalls noch ungewiss. Die Zuständigen der Bergbahnen blicken dem Winter zwar durchaus optimistisch entgegen, sehen allerdings noch einige offene Fragen - etwa in Hinblick auf die 3-G-Regeln. Was der Skispaß dieses Jahr kosten wird und weitere Infos gibt es wie gewohnt in Ihrer heutigen „Krone“. Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen, Sonja Schlingensiepen

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)