07.10.2021 09:00 |

Nach Corona-Fällen

Eisbullen sind vorm VSV-Match im Hoffnungsmodus

PCR-Tests haben bei Thomas Raffl und Dominique Heinrich den Corona-Verdacht bestätigt. Zwei Salzburger liegen somit vorm Eisbullen-Heimspiel gegen VSV auf Eis, auch einen Betreuer hat es erwischt. Die Partie am Liga-Partie am Freitag im Volksgarten soll aber problemlos steigen.

Die erste CHL-Niederlage der Saison, das 3:5 gegen Bozen am Dienstag? War für die Eisbullen, die laut Coach McIlvance „super gekämpft“ haben und für die laut Youngster-Defender Stapelfeldt „viel mehr möglich gewesen“ wäre, verschmerzbar. Salzburg hat sich ja davor fürs Play-off qualifiziert gehabt.

Heikel wird’s für die McIlvane-Crew dafür an anderer Stelle: Tom Raffl (Montagabend) und Dominique Heinrich (Dienstag) haben positive Corona-Schnelltests abgeliefert. Gestern kamen die PCR-Resultate retour – und bestätigten den Verdacht. Womit die Stammspieler zumindest für weitere sieben bzw. acht Tage in Heimquarantäne festsitzen. Rechnet man die Zeit dazu, die die Routiniers danach brauchen werden, um wieder voll in Fahrt zu kommen, steht das Duo wohl gesamt zwei Wochen nicht zur Spiel-Verfügung.

Bammel, dass das Heimspiel morgen gegen Villach abgesagt werden könnte, hat der Klub nicht. Gewissheit, dass alles klappt, jedoch auch nicht. Neben besagten Cracks war am Dienstag ein McIlvane-„Co“ zu Hause geblieben.

Blick nach Bratislava
Nur fünf Covid-Fälle bei Bratislava (drei Spieler, zwei Betreuer) haben dem Gremium der ICE Hockey League vor einer Woche gelangt, um das Heimspiel gegen VSV zu verschieben. Die Eisbullen werden heute (gestern trainingsfrei) erneut getestet, sind im Hoffnungsmodus.

Keine guten Nachrichten gab‘s übrigens von der Champions League: Nach der überharten Partie gegen Bozen wurde sowohl ein Salzburger als auch Italiener gesperrt. Eisbulle Keegan Kanzig wie Bozens Dan Catenacci für jeweils zwei Spiele, beide wegen Checks gegen den Kopf- und Nackenbereich. Und auch eine Strafe ist zu berappen. Kanzig muss 1400 Euro, Catenacci gar 1900 zahlen. Zudem sind beide Cracks bei der CHL „vorgemerkt“.

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)