06.10.2021 16:00 |

Rauferei in Fünfhaus

Ladendieb geht Supermarkt-Mitarbeiter an Gurgel

Beherzter Einsatz eines jungen Supermarkt-Mitarbeiters am Dienstagabend im Brennpunkt-Viertel Sechshauser Straße in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus: Das Personal beobachtet zwei Männer, die Lebensmittel in ihre Rucksäcke stopfen. Als sie zur Rede gestellt werden, wollen die beiden flüchten. Es kommt zu einer brutalen Rauferei.

Die Kunden an der Kassa eines Supermarktes in der Sechshauser Straße sind am Dienstagabend starr vor Schreck, als sie Zeugen einer Rauferei zwischen einem Mitarbeiter und zwei Ladendieben werden. Die Verdächtigen werden zur Rede gestellt, versuchen abzuhauen. Doch die Angestellten reagieren blitzschnell. Die Schiebetür wird sofort geschlossen.

Wildes Gerangel
Die beiden Männer versuchen die Türe aufzudrücken - doch ein couragierter Mitarbeiter will sie mit aller Kraft daran hindern. Es kommt zu einem Gerangel. Mehrmals geht einer der mutmaßlichen Ladendiebe dem jungen Angestellten an die Gurgel. Schließlich zerbricht die Glasscheibe. Und das Duo entwischt durch einen Spalt auf die stark befahrene Sechshauser Straße, Autos bremsen sich ein. Der mutige Supermarkt-Verkäufer gibt auf.

Polizei schnell vor Ort
Bei der Rauferei hat einer der Männer seine grüne Jacke verloren, auch die Rucksäcke bleiben zurück. In der Zwischenzeit hat der Filialleiter die Polizei alarmiert, die schnell vor Ort ist, da sie kurz davor zu einem Einsatz ein paar Häuser weiter gerufen worden war. Eine Sofortfahndung nach den Verdächtigen verlief negativ. Die Ermittlungen laufen.

Martina Münzer-Greier
Martina Münzer-Greier
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)