04.10.2021 17:36 |

In „Roter Box“

Stadt Wien verteilt kostenlose Binden und Tampons

Die Hälfte der Menschheit hat regelmäßig die Menstruation. Dennoch ist sie noch immer ein Tabu und außerdem ganz schön kostspielig. Rund 17.000 Tampons oder Binden braucht eine Frau im Schnitt im Laufe ihres Lebens - die Kosten dafür können gerade bei geringem Einkommen für Frauen und Mädchen problematisch werden. Die Stadt Wien will dem nun mit einem neuen Projekt entgegenwirken.

Das Projekt Frauengesundheit Wien startete gemeinsam mit der MA 57 und dem Bezirk Brigittenau die Initiative, bei der Binden und Tampons gratis verteilt werden. An vier Stellen des Bezirks ist ab sofort die sogenannte Rote Box für Frauen und Mädchen frei zugänglich. Dort werden Hygieneartikel zur freien Entnahme bereitgestellt. Auch soll damit endlich das gesellschaftliche Tabu, das nach wie vor an der Periode haftet, aufgebrochen werden.

„Unterstützung für Mädchen und Frauen“
„Jede Frau und jedes Mädchen in Wien soll Zugang zu Monatshygiene-Artikeln haben - das ist ein Grundbedürfnis. Das Projekt ,Rote Box‘ bricht ein Tabu und bietet Mädchen und Frauen Unterstützung, wenn sie diese brauchen“, so Vizebürgermeisterin und Frauenstadträtin Kathrin Gaal (SPÖ).

„Bei diesem Pilotprojekt geht es um gesundheitliche Chancengerechtigkeit: Die ,Roten Boxen‘ sollen das Thema sichtbar machen und einen unkomplizierten Umgang damit fördern. Mein Dank gilt an alle Beteiligten, die diese Aktion möglich gemacht haben“, so Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ).

Bis Ende Jänner 2022 werden rund 80.000 Tampons und 32.000 Binden in den „Roten Boxen“ für Frauen und Mädchen in der Brigittenau zur Verfügung stehen. Die Artikel wurden vom Drogeriefachhandel Bipa gesponsert, um in einer ersten Phase das Pilotprojekt der Stadt Wien zu unterstützen.

Mehr Informationen dazu hier: https://rote-box.wien.gv.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)