04.10.2021 13:00 |

Zu Saisonbeginn

Bulls feilen an der Konstanz

Nach einem hart erkämpften 4:3 nach Verlängerung am Freitag gegen Liga-Neuling Pustertal fertigten die Eisbullen den Tabellenführer aus Fehervar klar mit 3:0 ab. Ein Zeichen, dass sich die Truppe um Kapitän Thomas Raffl noch nicht ganz gefunden hat.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sechs Ligaspiele, vier Siege, zwei Niederlagen – der Start in die neue Saison ist den Eisbullen eigentlich ganz gut gelungen. Dennoch kann man aus Salzburger Sicht nicht ganz zufrieden sein, zu inkonstant sind die Leistungen der McIlvane-Truppe bisher. Am Freitag verschlief man bei Liganeuling Pustertal das erste Drittel komplett, rettete sich dann mit einem guten Schlussabschnitt in die Overtime. Am darauffolgenden Tag zeigte man gegen Leader Fehervar ein ganz anderes Gesicht, stand defensiv kompakt und erzielte vorne zum richtigen Zeitpunkt die Tore. „Eine exzellente Leistung vom Team, ich bin stolz auf die Jungs“, meinte Coach McIlvane anschließend.

Auf die Leistung gegen die Ungarn sollten die Bulls in den kommenden Spielen aufbauen. Bereits morgen (20.20) geht‘s in der Champions League, in der die Salzburger bisher alle Partien gewonnen haben und schon fix in der K. o.-Phase stehen, daheim gegen Bozen weiter. Am Freitag gastiert dann Villach im Volksgarten.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?