03.10.2021 19:00 |

In Wien versteckt

Nach Mordversuch an Mutter in Österreich verhaftet

Seit mehr als vier Jahren fahndeten die nordmazedonische Polizei und Interpol nach einem 24-Jährigen. 2017 wollte er seine Mutter mit mehreren Schüssen regelrecht hinrichten, dann versteckte er sich in Wien. Zielfahnder des BKA übernahmen – und stöberten den Gesuchten schließlich im oberösterreichischen Wels auf.

Der kaltblütige Mordversuch an seiner eigenen Mutter scheiterte im Juli 2017 kläglich. Doch dann verschwand der Gesuchte komplett vom Radar. Vom Zugriff der Fahnder und der Spezialeinheit Cobra vor etwas mehr als einer Woche in Wels wurde der 24-Jährige daher völlig überrascht. Jahrelang hatte er sich – erst in Wien, dann in Oberösterreich – erfolgreich vor den Strafbehörden versteckt.

In Wels baute er sich offenbar ein neues Leben auf, sogar ein Auto mit österreichischen Kennzeichen legte sich der Nordmazedonier zu. Ebendort wurde er geschnappt, auch Drogen wurden in dem Fahrzeug sichergestellt. Innenminister Karl Nehammer ist zufrieden: „Die Ermittler sind die Visitenkarte des Bundeskriminalamtes und genießen weltweit einen ausgezeichneten Ruf.“

Zitat Icon

Die Ermittler sind die Visitenkarte des Bundeskriminalamtes und genießen weltweit einen ausgezeichneten Ruf.

Innenminister Karl Nehammer

Auch ein Rumäne (57) ging Samstag in Wien-Margareten ins Netz. Er wurde bereits EU-weit wegen Körperverletzung gesucht.

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)