25.09.2021 12:15 |

Auf der k&k Bühne

Rosental: Neue Theaterproduktion von Alenka Hain

Erlebt hat man das wohl selbst schon – im Urlaub, bei der Arbeit – oder vielleicht im Klassenzimmer, wo das Kinderstück „Vas! Was? Kaj? Dorf!“ des teater šentjanž siedelt: Man trifft jemanden, dessen Sprache man nicht spricht. Dass Freundschaft und Verständnis keine Worte brauchen, zeigt die kommende Uraufführung.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Schüler sind sie beide und in der Klasse müssen sie nebeneinander sitzen. Dumm nur, dass sie nicht Slowenisch spricht und er kein Deutsch. Abgesehen davon wäre ihnen beiden ein „sortenreiner“ Sitznachbar lieber.

Sogar für junges Publikum
Und weil auch noch die Schulbank fehlt, steht Ärger auf dem Stundenplan. Dass sich in berufener Regie von Alenka Hain auf der k&k-Bühne in St. Johann (nicht nur) für junge Menschen ab drei Jahren ein Theaterspaß mit Sendungsbewusstsein abspielt, dafür garantieren (auch) Johanna Hainz und Aleksander Tolmaier.

Diese schlagen sich zwar anfänglich mit gegenseitigen Neckereien herum, weil Vorurteile und Stereotypien immer zum Vorschein kommen, wenn man auf etwas Neues trifft, aber schnell wird klar, dass man gemeinsam mehr erreicht und wahre Freundschaft am 8. und 9. Oktober (je 18 Uhr) im k&k keine Sprache braucht. 

Irina Lino
Irina Lino
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?