15.09.2021 17:33 |

Aufwendige Sprengungen

Kühtaistraße nach Felssturz ab sofort wieder offen

Mehr als drei Wochen war die Kühtaistraße (L237) nach einem Felssturz gesperrt. Nach aufwendigen Sprengungen und Räumarbeiten konnte die Sperre nun am Mittwochnachmittag wieder aufgehoben werden.

Nach einem Felssturz am 23. August auf die L 237 Kühtaistraße zwischen Mühlau (Gemeinde Oetz) und Ochsengarten (Gemeinde Haiming) konnte der Verkehrsweg am Mittwochnachmittag wieder für den Verkehr freigegeben werden. Zur Sicherung dieses Straßenabschnitts mussten aufwendige Sprengungen und Räumungsarbeiten durchgeführt werden.

„Die Sicherungsarbeiten in einer Felswand mit Sprengungen und Räumungsarbeiten waren in schwierigem Gelände äußerst herausfordernd“, betonte Bernd Stigger, Leiter des Baubezirksamts Imst. Zudem mussten ein großer Felsblock zerkleinert und abtransportiert werden sowie abgestürzte Bäume mit einem Hubschrauber aus dem Gelände geflogen werden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 25°
einzelne Regenschauer
11° / 24°
einzelne Regenschauer
10° / 24°
einzelne Regenschauer
12° / 24°
einzelne Regenschauer
11° / 24°
einzelne Regenschauer