16.09.2021 11:15 |

Wie im Osten

Impf-Lotterie für Stöckl „absurd“

Wer im Burgenland wohnt, bekommt mit etwas Glück zu seiner Corona-Impfung ein nagelneues Auto dazu. Derartige Belohnungssysteme sind im Bundesland Salzburg aber nicht angedacht. Ganz im Gegenteil: Derartige Aktionen stoßen beim Gesundheitsreferenten Christian Stöckl eher auf Unverständnis.

„Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich von diesen Aktionen gar nichts halte“, sagt Gesundheitsreferent Christian Stöckl über Belohn-Systeme nach der Covid Impfung. Das wird zurzeit im Burgenland ausprobiert. Wer sich impfen lässt, kann an einem Gewinnspiel teilnehmen – unter anderem gibt es Neuwagen zu gewinnen. So soll eine Durchimpfungsrate von 80 Prozent erreicht werden – mehr als 13.000 Menschen haben sich bereits für die Lotterie angemeldet.

„So etwas zu machen, ist eigentlich absurd, dabei drehen sich ja die Werte komplett um“, sagt Stöckl. „Der nächste kommt dann und will eine Belohnung, weil er eine Woche lang alle Verkehrsregeln eingehalten hat“, meint Stöckl.

Statt auf Belohnungs-Systeme will das Land Salzburg weiter auf Aufklärung, das Ansprechen der verschiedenen Zielgruppen und anmeldungsfreie Impfaktionen setzen.

70-Prozent-Marke für ein normales Leben
Das Ziel dabei bleibt immer das gleiche: Die 70 Prozent-Marke bezüglich Vollimmunisierung zu knacken. „Experten sind davon überzeugt, dass wir es mit dieser Durchimpfungsrate schaffen würden, mit dem Virus zu leben und dabei die Spitäler nicht mehr überzubelasten“, sagt Stöckl.

Marie Schulz
Marie Schulz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)