14.09.2021 16:34 |

Nach Unfall randaliert

Steirischer Biker schlug Autolenker ins Gesicht

Außer Rand und Band war am Dienstag ein Steirer (57), nachdem er bei einem Überholvorgang selbst überholt wurde. Er schlug einem Autolenker mitten ins Gesicht.

Als der Motorradfahrer aus der Steiermark in Gallizien einen Traktor überholen wollte, setzte auch der hinter ihm fahrende Pkw zum Überholen an. Dabei touchierte der Klagenfurter Autolenker (35) den Biker leicht.

Beide hielten sofort an. Der Steirer schlug den Klagenfurter unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der Pkw-Lenker musste mit Verletzungen ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

Selbst von der Polizei ließ sich der 57-Jährige nicht beruhigen. Während der Unfallaufnahme verhielt er sich gegenüber den Beamten ebenfalls aggressiv.

Der Mann wird wegen aggressivem Verhalten und wegen Körperverletzung angezeigt. Ein Alkotest verlief negativ.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol